Als es noch Frauen gab …

Lang, lang ist es her, als die Frauen ihren Männer noch Halt und Führung gaben. Heute bleibt einem nur die Wahl zwischen dauerhaft unterzuckerten Litfaßsäulen und der Kalorienverbrennungs-Maschine ohne jeden Humor. In jedem Fall aber mit hochwertigen Star-Allüren.

Dabei galt Jahrhunderte lang der Grundsatz „Fressen und gefüttert werden“ als Antrieb aller weiblicher Begierden.  Nun ist es der Applaus-O-Mat.

Frauen, die einem Halt gaben …

Frau Rektor (3)

Wenn es denn alles nichts mehr hilf muss Frau Rektor auch mal zur Rute greifen. Nicht, dass ihr das Spass macht, aber wenn ihre Zöglinge nun mal absolut uneinsichtig sind, hilft der ein oder andere Schmerzimpuls über so manche vermutlich eher ungewollte Willensentscheidung hinweg …

Entschuldigung, aber Sie müssen ein registriertes, volljähriges Mitglied sein, um diesen Beitrag vollständig sehen zu können! Die Registrierung ist kostenlos und dient nur dem Jugendschutz.

Frauen und Vögel

Frauen und Vögel waren schon immer irgendwie miteinander verwandt. Es ist die flatterhafte, ewig auf etwas herumpicken, schnatternde, trällernde Gesinge und Gejohle im bunten Federkleid, was die Artverwandtschaft irgendwie begründet. Von daher ähneln sich bei bei manchen Männern auf die Haltungsbedingungen dieser beiden Arten. Zum Beispiel beim Harzer Roller.

Frauen und Vögel. Die Geschichte einer 16 Touren Uschi …

Der Harzer Roller

Der Harz ist eine beschauliche Gegend. Im Harz leben beschauliche Menschen, denen nach dem Ende der Bergbau-Ära eigentlich jede sinnvolle Betätigung abhanden gekommen zu sein scheint. Wer nicht gerade in schicken Trachten bei schlechtem Wetter posiert, verkriecht sich in sein stilles Kämmerlein und geht irgendeiner abstrusen Leidenschaft nach.

Frauen und Singvögel stehen im Harz auf einer Stufe ...
Frauen und Singvögel stehen im Harz auf einer Stufe …

Eine dieser Leidenschaften ist der Harzer Roller. Natürlich ist damit nicht der griffige Weichkäse und seine zweckentfremdete Handhabung gemeint, sondern das Aufeinanderstapeln von vier Kanarienvögeln zu einer Art Singvogel Quartett.

Der Harzer Roller weiterlesen

Der Boss (1)

In der Regel ist es ja der Karriere sehr förderlich, wenn man seinen Boss gelegentlich mal zu Essen einlädt. Es ist auch schön, wenn der Chef einen gesunden Appetit mitbringt. Kritisch wird es vielleicht, wenn der Boss seinen Nachtisch gerne im Schlafzimmer serviert haben möchte.

Wer seinen Boss zum Essen einlädt, sollte sich über seinen Appetit nicht wundern ...
Wer seinen Boss zum Essen einlädt, sollte sich über seinen Appetit nicht wundern …

Texte und Grafiken vom Noisy Lobster